Fantasy in Eschau

Dieser Parcours liegt in der 3D-Bogenregion Mainfranken/Spessart/Odenwald.

Zum Abschluss des Urlaubs im September 2021 ging es noch in diesen „kleinen, aber feinen“ Parcours am Untermain.

Das Gelände ist ist eher flach und eher klein, so dass auch kleinere Kinder und Schützen, die nicht ganz so gut zu Fuß sind, den Parcours gut begehen können. Der Einschießplatz ist toll, da man bis 90m alle Entfernungen üben kann, und im Wald gibt es sogar eine ausgepflockte Walk-Up-Scheibe!

Die Besonderheit im Parcours: fast alle Ziele sind Eigenbau und sehr liebevoll gestaltet.
Der Nachteil: obwohl für Compound freigegeben, würde ich darauf nicht mal mit einem Recurve über 40# schießen wollen. Denn das Ethafoam-Material hält die Pfeile entweder bombenfest oder sie flutschen einfach durch – und dazu sind die Backstops einfach nicht ausreichend.

Aber die Tiere sind einfach schön! Und daher ist es eine nette Möglichkeit, dass man gegen Paypal-Zahlung ein paar kleinere Ziele käuflich erwerben und direkt mitnehmen kann: 3D to do

Zu den Bildern: Google-Fotos

Ein ausführlicher Bericht wird in der „TB“ erscheinen: Traditionell Bogenschießen