Videoanalyse

Eine sehr gute Möglichkeit, Trainings(fort)schritte zu überprüfen, ist das Aufzeichnen und Auswerten des Schussablauf. Natürlich ist es am einfachsten, wenn ein Trainingspartner das Filmen übernimmt, aber man kann das durchaus alleine schaffen.

Ganz einfach kann man dies bereits mit einer Kamera und Stativ machen. Smartphones und die meisten Fotokameras haben heutzutage eine Videofunktion, und diese reicht für unsere Zwecke völlig aus. Wir können das Stativ an verschiedene Positionen stellen, um beispielsweise Bogenarm, Zugarm oder Rückenlinie zu überprüfen.
Der einzige Nachteil: um bestimmte Abläufe genau sehen zu können, müssen die Dateien zunächst auf einen PC übertragen werden. Denn die Monitore der Geräte sind einfach zu klein.

Bequemer und genauer geht es mit Videoanalyse-Tools für mobile Endgeräte wie Handy oder Tablet, wobei das Tablet wegen seines größeren Monitors vorzuziehen ist. Im Heft März 2016 hat „Faszination Bogen“ zwei Apps vorgestellt:

Dartfish“ und „Coach’s Eye

Mit „Dartfish“ habe ich noch nicht gearbeitet, daher kann ich das Programm nicht beurteilen. Allerdings kostet schon die Basisversion 60 EUR pro Jahr. Möchte man Analysetools, landet man bereits bei 300 EUR/Jahr oder deutlich mehr, und das dürfte sich erst für den Leistungsbereich lohnen.

Zu „Coach’s Eye“ habe ich mich am PC angemeldet, da mein Trainer seine Videos dort pflegt. Als ich die App jedoch auf das Tablet laden und die Funktionen ausprobieren wollte, stellte ich fest, dass sie für Android unverhältnismäßig teuer ist: sie kostet mindestens das Dreifache der iOS-App! Nun möchte und kann sich ja nicht jeder Apple-Produkte leisten …

Also habe ich gesucht, ob es eine Alternative gibt und habe für Android eine gefunden: „Hudl Technique„! Die App bietet dieselben Funktionen wie „Coach’s Eye“ und ist deutlich günstiger. Man kann alle Datenformate einspielen, also auch die mit „Coach’s Eye“ aufgenommenen Sequenzen! Es gibt also die Zeitlupe-Funktionen, das Vor- und Zurückspulen und Einfrieren von Einzelbildern, die Zeichenmöglichkeiten und das Abspeichern der Original- und bearbeiteten Dateien.

Hudl

Viel Spaß damit, denn es lohnt sich!