Anschauen!

Im Internet macht gerade ein Video des Dänen Lars Andersen die Runde.

Ist der cool oder ist der cool? :>>

Im Training am Samstag haben wir darüber gesprochen.
Tatsächlich kann es Sinn machen, den Pfeil auf der gleichen Seite aufzulegen: am Primitivbogen mit Daumenrelease! Vereinskollege Stephan hat das vor einiger Zeit schon durch Ausprobieren mit seinem Reiterbogen festgestellt: die Pfeile gehen dann deutlich gerader raus! Seitdem schießt er mit dem Reiterbogen nur noch so!
Bei modernen Bogen und mediterranem Ablass ist der Pfeilflug deutlich besser kontrollierbar, wenn man sie auf der gegenüberliegenden Seite auflegt.

Wenn man sich dann so weiter unterhält (wie man hier sagt: „von Hölzken auf Stöcksken“), lernt man noch mehr! So wusste ich nicht, dass man den Pfeilflug günstig beeinflussen kann, je nach dem, wie man ihn auflegt!
Wird über Shelf geschossen, sollte die Leitfeder nach innen zeigen. Zeigt sie nach außen, beeinflusst die untere schräge Feder das Abkommen vom Shelf.
Schießt man mit Auflage, muss die Leitfeder allerdings nach außen.
Ich habe dann im Training bewusst die Pfeile mit der Leitfeder nach innen eingenockt. Einmal habe ich mich auf den abfliegenden Pfeil konzentriert und meinte, die Schlängelbewegung sei nicht so ausgeprägt, wie wenn die Leitfeder nach außen zeigt. Ob ich als Frischling das nun wirklich korrekt beurteilen kann, weiß ich nicht. Aber es ist keine große Umstellung, und die Pfeile kommen gerade raus. 😉
Eine Trainingskollegin meinte, ob ich mir damit nicht die Leitfeder kaputt mache… aber so einige tausend Schuss sollte sie schon aushalten (wer weiß ob der Pfeil solange lebt) und der richtig passende Pfeil fliegt ja auch ohne Befiederung. 😉

Zum Video von Lars Andersen gibt es verschiedene Meinungen: hier ein Kommentar mit weiteren Links zur Historie des Bogenschießens. Ich weiß nicht genug, um das wirklich beurteilen zu können. Johns Anmerkungen lesen sich jedenfalls seriös und sind nicht von der Hand zu weisen!
Auch Jims Kommentar ist interessant!

Lars‘ Schießen ist Show, als mehr habe ich es aber auch nicht angesehen. 😉

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.